DSGVO für bis zu 20 Mitarbeiter

Datenschutz für mittelgroße Unternehmen mit bis zu 20 MitarbeiternFür etwas größere Unternehmen ab 10 Mitarbeiter ist es in der Regel nicht mehr ausreichend, wenn sich der Unternehmer ausschließlich selber mit dem Thema Datenschutz beschäftigt. Sobald 10 Mitarbeiter und mehr Zugriff auf personenbezogene Daten haben, ist es notwendig einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Bei der Abgrenzung „10 und mehr Mitarbeiter“ sind Teilzeitmitarbeiter ebenso zu berücksichtigen, wie auch das Reinigungspersonal, das evtl. Dokumente auf dem Schreibtisch sehen kann.

Der Datenschutzbeauftragte kann ein Mitarbeiter aus dem eigenen Unternehmen sein, solange er keine Führungsposition mit Unternehmensinteressen inne hat. Der Geschäftsführer oder der IT Leiter ist deshalb von dieser Aufgabe auszuschließen. Da interne Datenschutzbeauftragte einen besonderen Kündigungsschutz genießen und natürlich für die Wahrnehmung der Aufgabe auch Arbeitszeit benötigen, bietet es sich in vielen Fällen an einen externen Datenschutzbeauftragten zu beauftragen.

Die DIS Datenschutz Inn-Salzach GmbH bietet dafür ein attraktives Paket an, welches sich durch eine optimale Herangehensweise auszeichnet. Wir stellen unseren Kunden eine Datenschutzbeauftragten, der alle notwendigen Aktionen anregt und begleitet. Ein Start-Seminar, bei dem mit mehreren Unternehmen gleichzeitig gearbeitet wird, hilft dabei die Kosten für den externen Datenschutzbeauftragten zu optimieren. Die anschließend notwendige Sammlung von Informationen wird durch unsere Internet-Platform unterstützt. Sobald wir dadurch alle wesentlichen Angaben erhalten haben, ist ein Besuch im Unternehmen selber geplant. Als nächstes werden Verfahrensverzeichnisse erstellt und Handlungsanweisungen gegeben. Der Datenschutzbeauftragte steht natürlich ebenfalls für Fragen zur Verfügung und unterstützt Sie bei allen Themen rund um das Thema. Unser Ziel ist es immer, den persönlichen Kontakt mit unseren Kunden aufrecht zu halten und planen zwei Besuche pro Jahr ein.   

Unser Angebot

Unser DSGVO Paket #2 bieten wir Ihnen für insgesamt 990 Euro zzgl. USt pro Jahr an.
Sie erhalten dafür:

  • 1 Abendseminar zum Start
  • Ihren persönlichen DSGVO Ordner
  • Zugang zu Ihrem persönlichen Datenschutz-Bereich auf unserem Server
  • Informationen die für die Erstellung aller notwendigen Verfahrensdokumente notwendig sind
  • Einen externen Datenschutzbeauftragten aus der Region Inn-Salzach
  • Insgesamt zwei Besuche pro Jahr in Ihrem Unternehmen

Zusätzlich können Sie Ihre Mitarbeiter zu unserem online Test anmelden. Die Kosten dafür betragen einmalig pro Mitarbeiter 30 Euro  zzgl. USt.

Die Mindestdauer für dieses Paket beträgt 3 Jahre.

Anmeldung zum kostenlosen Info-Seminar.

Melden Sie sich dazu zu unserer kostenlosen Info-Veranstaltung im Gründerzentrum Töging am Inn an. Termine finden Sie demnächst an dieser Stelle. Alternativ kontaktieren Sie uns mit dem folgenden Formular. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Zustimmung zur Datenverarbeitung

4 + 9 =